AMS Stable Carbon and Nitrogen Isotopes

Stabile Karbon- und Stickstoffisotope messen (δ13C und δ15N)

Die erforderliche Probenmenge hängt vom Material und der gewünschten Vorbehandlung ab (siehe unten)
Empfohlenes Behältnis
Wiederverschließbare Plastikbeutel (bitte kleine und/oder zerbrechliche Proben zusätzliche in Aluminiumfolie verpacken)
Bitte senden Sie Ihre Proben in Paketen und nicht in Umschlägen, um die Proben vor Schäden während des Versands zu bewahren.

Für Wasserproben – Verwenden Sie bitte ein neues Fläschchen und befüllen Sie es vollständig, sodass keine Luft verbleibt. Der Versand sollte in einem stabilen, gut gepolsterten Karton erfolgen, um Beschädigungen während des Versands zu verhindern.

Lieferzeit – 7 Werktage für vorbehandelten Proben und 14 Werktage für Proben, die noch vorbehandelt werden müssen

Bitte beachten – Unser Labor liefert ebenfalls d13C- und d15N-Werte bei Radiokarbonanalysen. Wir liefern üblicherweise d15N-Werte bei Knochenkollagen. Bitte kontaktieren Sie uns bei anderen Materialien, um Ihre Proben zu erläutern.

Unser Preis für AMS-Analysen schließt bei Knochen d13C Messungen, d15N Messungen (eingeäscherte Knochen ausgenommen), Qualitätssicherheitsberichte, Kalenderkalibrierung (wenn anwendbar) und 24/7 Online-Zugriff auf vorangegangene Ergebnisse und ausstehende Analysen ein. Für die Kollagenextraktion berechnen wir nebst dem Standardpreis eine zusätzliche Gebühr. Wenn sich das Kollagen nicht für die Radiokarbondatierung eignet, kann die Analyse abgebrochen werden.

Das d13C- und d15N-Verhältnis wird mithilfe eines Massenspektrometer für die Isotopenmessung (IRMS) gemessen. Gegebenenfalls ist es nicht möglich, bei verbrannten oder verkohlten Knochen den d15N-Wert zu bestimmen. Bitte kontaktieren Sie uns, bevor Sie verbrannte Knochen einsenden.

Vorbehandlung – Es ist wichtig die angewandte Vorbehandlung zu verstehen, da diese den finalen Befund direkt beeinflusst. Sie können uns diesbezüglich gerne kontaktieren.

Empfohlene Probengrößen

Bei den folgenden Empfehlungen handelt es sich um Mindestangaben, in manchen Fällen kann sich herausstellen, dass die Menge nicht ausreichend ist. Wenn Sie Proben für eine d13C oder d15N Analyse einsenden, verdoppeln oder verdreifachen Sie bitte die unten aufgeführten Gewichtsangaben.

Verwenden Sie bitte dieses Datenblatt wenn Sie Proben für eine d13C oder d15N Analyse einsenden, die nicht mit einer C14-Datierung in Verbindung stehen.

Bitte setzen Sie sich mit uns via lab@radiocarbon.com in Verbindung, falls Sie Fragen bezüglich der Eignung oder des Gewichts Ihrer Probe haben.

MaterialNicht vorbehandeltVorbehandelt
Knochen/Geweih/verkohlter Knochen2-10 Gramm *2 Milligramm
Holzkohle10-20 Milligramm *5 Milligramm
Dung10-20 Milligramm *2 Milligramm
Fisch-Otolithen (nur d13C)7-10 Milligramm *2 Milligramm
Foraminiferen (nur d13C)5-10 Milligramm **2 Milligramm
Haar20-50 Milligramm *2 Milligramm
Insekt (Chitin)20 Milligramm *2 Milligramm
Leder50-100 Milligramm *2 Milligramm
Organisches Sediment/Gyttja2-10 Gramm *20 Milligramm
Torf50-100 Milligramm *2 Milligramm
Pflanzen/Samen10-20 Milligramm *2 Milligramm
Pollen20 Milligramm *4 Milligramm
Schalenweichtiere/Korallen/CaCO3 (nur d13C)20-50 Milligramm *2 Milligramm
Textilien20-50 Milligramm *2 Milligramm
Wasser zur Extraktion von gelöstem anorganischem Karbon (nur d13C)1-2 Milliliter (maximal pH ~8) ***
Holz10-20 Milligramm *2 Milligramm

* Die benötigte Minimalmenge nach der Vorbehandlung beträgt 300 Mikrogram Kohlenstoff.
** Dies ist die empfohlene Menge, um Minimummenge zu eruieren, kontaktieren Sie uns bitte.
*** Verwenden Sie bitte ein kleines Fläschchen und befüllen Sie es vollständig, sodass keine Luft verbleibt.